Sahibinden and EBay subsidiary rated Turkey’s top e-commerce sites

Posted by on Nov 17, 2011 in Middle East, World news releases

Print Friendly

Published November 17, 2011

Hamburg – 17.11.2011
Das neueste Ranking „Turkey Top 100 E-Commerce Players 2011“ des Hamburger Marktforschungsunternehmens yStats.com präsentiert anhand der nationalen Unique-Visitor-Zahlen vom September 2011 die 100 erfolgreichsten Wettbewerber auf dem türkischen E-Commerce-Markt.

In dem Ranking von yStats.com werden wichtige Details über die Wettbewerber im türkischen E-Commerce, wie Anteilseigner, Geschäftsmodelle, angebotene Produkte, internationale Unique-Visitor-Zahlen und strategische News, betrachtet. Für einige ausgewählte Wettbewerber werden zudem Zahlen zu den E-Commerce-Umsätzen geliefert.

Elektronik im türkischen E-Commerce besonders beliebt
Wie das Ranking „Turkey Top 100 E-Commerce Players 2011“ von yStats.com zeigt, ist die Kategorie Elektronik auf dem türkischen E-Commerce-Markt besonders beliebt – mehr als ein Viertel der untersuchten Wettbewerber vertreibt Produkte dieser Kategorie. Auch Mode wird sehr gern online gekauft und von fast einem Fünftel der Shops angeboten. Ebenfalls beliebt beim Onlinekauf sind die Kategorien Medien, Schmuck und Autoteile. Insgesamt ist der Markt geprägt von Marktplätzen, Multi-Category-Retailern und Private-Shopping-Sites.

Sahibinden.com und Gitti Gidiyor – erfolgreiche Anbieter im türkischen E-Commerce
Der erfolgreichste Wettbewerber im türkischen E-Commerce ist nach dem Ranking „Turkey Top 100 E-Commerce Players 2011“ von yStats.com der Marktplatz Sahibinden.com. Auf dem zweiten Platz findet sich die Auktionsplattform Gitti Gidiyor, von deren Aktien sich seit April 2011 rund 93 % im Besitz von eBay befinden. Platz drei belegt der Multi-Category-Retailer Hepsiburada, der 2011 mehr als 330.000 Produkte in über 36 Kategorien anbieten konnte – unter anderem vertreibt hier auch Vodafone seine Produkte.

Die Plattform Araba.com, auf der Autoteile verkauft werden, nimmt den vierten Platz ein. Hier wurden zwischen 2004 und 2010 etwa 70 000 Anzeigen geschaltet und rund 2.000 Händler registriert. In den Top 10 des Rankings von yStats.com finden sich anschließend die Private-Shopping-Site Trendyol, die Plattform Arabam.com, die Private-Shopping-Site Markafoni, der Vermittler Ucuzu, die Private-Shopping-Site Limango und Online Marktplatz Elookat Seri Ilanlar.

Written by AIMGroup

m4s0n501